Dauerhaft 5% Rabatt im Abo   Gratis Expressversand ab 120€   Klimaneutraler Versand

Mein Warenkorb

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.

Tandoori Hähnchenbrust - von Steffen Strietholt

Ein Ausflug in die Welt der indischen Traditionsküche. Fruchtig scharf, aber nicht zu scharf und mit der Gewürzvielfalt auch noch echt gesund. Tandoori Hähnchen ist der Klassiker unter den Tandoori Gerichten.

Durch den Joghurt gibt es eine leichte Soße dazu und gepaart mit unseren saftigen Hähnchenbrüsten werdet ihr sogar jeden Einheimischen überzeugen!

 

Zutaten:

2 Hähnchenbrüste vom Freilandhähnchen (hier direkt zum Produkt)

250g Joghurt

1 Chili

1 EL Kreuzkümmel

1 EL Koriandersamen

1 EL Senfkörner

1 EL Paprikapulver edelsüß

1 Knoblauchzehe

1 kleine Schalotte

1 cm Stück Ingwer

Saft von 1 Zitrone

Salz

Und so funktioniert die Zubereitung:

Schritt 1

Hähnchenbrust waschen und trocken tupfen, dann mit der Hälfte der Joghurtmarinade für mindestens 1 Stunde marinieren.

 

Schritt 2

Chili entkernen, Ingwer, Knoblauch und Schalotte schälen.

Kreuzkümmel, Koriandersamen und Senfkörner in einer Pfanne ohne Öl vorsichtig anrösten, bis die Senfkörner anfangen aus der Pfanne zu springen.

Alle Zutaten, bis auf die Hähnchenbrust, in einen Mixer geben und sehr fein pürieren.

Schritt 3

Ofen auf 210 °C Ober- und Unterhitze vorheizen, das Hähnchen auf ein Blech geben und für 20 Minuten im Ofen garen.

 

 

Teile dieses Rezept:

Älterer Post Neuerer Post

Hinterlasse uns gerne einen Kommentar

Bitte beachtet, dass Kommentare vor der Veröffentlichung erst freigegeben werden müssen

translation missing: de.general.search.loading